Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal
Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal
Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal
Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal
Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal
Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal
Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal
Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal

Schlafender Vishnu Skulptur Bronze Feuervergoldet Kathmandu Nepal

Regular price €2.700,00
Unit price  per 
Tax included. Shipping calculated at checkout.

Schlafender Vishnu aus vergoldeter Bronze von Budhanilkantha aus Kathmandu in Nepal.

Der Budhanilkantha-Tempel, auch als Narayanthan-Tempel bekannt, befindet sich in Kathmandu. Obwohl der Tempel Budhanilkantha heißt, stammt sein Name nicht vom Buddha; Budhanilkantha steht stattdessen für "Alte Blaue Kehle" ("Old Blue Throat"). Der Mythos von Shivas blauer Kehle, einem Liebling in Nepal, erzählt, wie die Götter den Ozean der Existenz aufgewühlt und versehentlich ein Gift freigesetzt haben, das die Welt zu zerstören drohte. Sie baten Shiva, sie vor ihrem Fehler zu retten, und er zwang sich, das Gift zu trinken. Der große Gott flog mit brennender Kehle in die Höhe nördlich von Kathmandu, schlug mit seinem Dreizack auf den Berghang, um einen See zu schaffen, Gosainkund, und löschte seinen Durst, der bis auf einen blauen Fleck im Hals keine bleibenden negativen Auswirkungen hatte.

Die Statue symbolisiert Lord Vishnu, der zusammen mit Brahma und Shiva als einer der 'Trimurtis' gilt. Vishnu ist Teil der Hindu-Triade, zu der Brahma, Vishnu und Shiva gehören. Vishnu, ein Drittel der Dreifaltigkeit der Götter, die die drei Phasen der kosmischen Existenz repräsentieren, erhält das Universum und hält seine vielen Gesetze aufrecht.

Da Vishnu Meinungsverschiedenheiten vermittelt und als Bewahrer angesehen wird, können Sie sich mit seiner sanften, barmherzigen Natur identifizieren. Er steht für die Erhaltung in den Trimurti.

Hergestellt in der Technik der verlorenen Form oder auch "Cire Perdue" -Methode (lost wax technique) bzw. der Wachsausschmelzmethode.
Die Form geht beim Gießen verloren. Daher handelt es sich bei jedem Stück um ein nicht reproduzierbares Einzelstück.

 

Herkunft: Kathmandu, Nepal

Alter: um 1900

Material: Bronze feuervergoldet

Länge :29cmx19x7,5cm Breite: 19,5cm

Höhe: 7,5cm

Gewicht: 4,38kg

 

 

Weltweit versicherter Versand. 

Bitte zögern Sie nicht, uns bei weiteren Fragen zu kontaktieren.

 

Shipping worldwide. For shipping costs to your country or any other questions please don't hesitate to contact us.